Monique Juricek

Durch meine über 20-jährige Erfahrung als Volljuristin in den verschiedensten (Zusammen)Arbeitskonstellationen erlebe ich mein Wirken als Mediatorin als das verbindlichste und heilsamste Gestaltungsmittel im Miteinander(ARBEITEN). Dabei ist in mir das Bewusstsein gewachsen, dass wir alle Gestalter unseres täglichen Miteinanders sind. Zusammenarbeit trägt das Potential für heftige Konflikte in sich, die nicht selten lebensexistenzielle Frage-stellungen berühren. Mit meiner Mediation möchte ich berühren, begleiten, befähigen und vor allem Mut machen, eigenverant-wortete Lösungen überhaupt erst einmal als möglich zu be-trachten und dem Prozess nach Erkenntnis, um was es wirklich geht, eine Chance zu geben. Die Basis hierfür schaffe ich mit Ihnen gemeinsam, indem ich einen geschützten Raum für Sie öffne und halte, in dem Sie einander mit Ihren unterschiedlichen Wirklichkeitssichten begegnen können, ohne dass die Sicht des einen die Sicht des anderen auslöscht. Damit verlassen wir den engen Denkrahmen von entweder/oder. Das ermöglicht Ihnen den „Konfliktknoten“ von allen Seiten zu betrachten und ihn auf den drei Ebenen: Selbst, der Andere und äußere Rahmenbedingungen zu verstehen. Wobei Verstehen nicht gleichbedeutend mit Einverstanden-sein ist. Ich freue michauf unsere Begegnung.